Tierfahndung

 

Am Freitag dem 31.08.2012 wurden in diesen Kisten 4 Hunde eingepfercht und ausgesetzt. Gegen 13 Uhr wurde unser Tierrettungsfahrzeug über die Rettungsleitstelle zu einem Einsatz abgefordert, dort angekommen bot sich unserem Team ein schlimmer Anblick. In zwei Geflügelkäfigen waren 4 Hunde eingepfercht und an einer Stelle abgestellt worden, die sehr selten von Personen frequentiert wird. Dem Zufall verdanken die Hunde ihr Leben. Der verantwortungslose ehemalige Tierbesitzer hat den Tod der  vier Hunde billigend in Kauf genommen, weit weg in einer Baumgruppe in einem Brennnesselgestrüpp mussten die armen Tiere auf Rettung warten.

 

IR310812b-027.jpg

Wer hat diese Hunde gesehen oder kennt den Besitzer.

IR310812b-002.jpg

 

IR310812b-006.jpg

 

Für Informationen sind wir sehr dankbar, das Tierheim Sömmerda ist unter 03634/ 611092 oder 0171/6408570 zu erreichen.